Schlägerei im Stadtwald

Mit Schlagring und Messer: Jugendliche schlagen 17-Jährigen zusammen

Mit einem Schlagring und einem Messer schlug eine Gruppe Jugendlicher einen 17-Jährigen in Memmingen zusammen.

Mit einem Schlagring und einem Messer schlug eine Gruppe Jugendlicher einen 17-Jährigen in Memmingen zusammen.

Bild: Malte Christians, dpa (Symbolbild)

Mit einem Schlagring und einem Messer schlug eine Gruppe Jugendlicher einen 17-Jährigen in Memmingen zusammen.

Bild: Malte Christians, dpa (Symbolbild)

Eine Gruppe Jugendlicher hat in Memmingen einen 17-Jährigen verprügelt. Dabei benutzten sie auch ein Messer und einen Schlagring. Die Polizei sucht nach Zeugen.
16.09.2021 | Stand: 13:28 Uhr

Eine Gruppe Jugendlicher hat einen 17-Jährigen im Memminger Stadtwald verprügelt. Im Einsatz waren laut Polizei auch ein Schlagring und ein Messer. Wie die Polizei jetzt berichtet, hatten sich der 17-Jährige und einer der Täter am Montagabend offenbar verabredet. Doch der andere brachte ein paar Freunde mit. Die Gruppe schlug den 17-Jährigen zusammen.

Schlägerei im Stadtwald in Memmingen: Täter sticht mit Messer auf Opfer ein

Einer der Täter stach dem Opfer schließlich mit einem Messer in den Oberarm. Daraufhin flüchtete die Gruppe. Polizeibeamte nahmen kurze Zeit später zwei Tatverdächtige in der Nähe fest. Der Rettungsdienst versorgte den 17-Jährigen vor Ort und brachte ihn anschließend in die Klinik. Der Jugendliche erlitt keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Die Polizei ermittelt noch die Hintergründe der Tat. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Memminger Polizei unter 08331/1000 entgegen.

Weitere Nachrichten aus Memmingen lesen Sie hier.