Todesfall im Unterallgäu

Nach schwerem Unfall in Ottobeuren: 84-Jähriger gestorben

Bei dem Unfall in Ottobeuren fuhr ein Rentner ein älteres Ehepaar an - der 84-Jährige ist nun an seinen Verletzungen gestorben.

Bei dem Unfall in Ottobeuren fuhr ein Rentner ein älteres Ehepaar an - der 84-Jährige ist nun an seinen Verletzungen gestorben.

Bild: Franz Kustermann

Bei dem Unfall in Ottobeuren fuhr ein Rentner ein älteres Ehepaar an - der 84-Jährige ist nun an seinen Verletzungen gestorben.

Bild: Franz Kustermann

Nach einem schweren Unfall im Unterallgäu in der vergangenen Woche ist ein 84-Jähriger nun an seinen Verletzungen gestorben.
23.12.2020 | Stand: 12:46 Uhr

In Ottobeuren ist es am vergangenen Freitag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein 84-Jähriger und seine 82-jährige Frau überquerten die Ludwigstraße mit ihren Rollatoren und wurden dabei von einem Pkw frontal erfasst und in den Seitengraben geschleudert. (Den kompletten Bericht finden Sie hier.)

Beide wurden mit schweren Verletzungen ins Klinikum Memmingen eingeliefert. Der Mann starb dort am Dienstag an seinen Verletzungen.