Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Richtfest von neuer Wohnanlage

Spannendes Wohnprojekt in Memmingen: "Pfahlbauten" sollen 78 Wohnungen und Gemeinschaftstreff bieten

Die Siebendächer Baugenossenschaft baut im Memminger Osten eine große Wohnanlage. Unser Bild zeigt Vorstand Markus Sonntag (am Mikrofon) während des Richtfests für das Wohnkonzept mit Bewohner-Treff und „Kümmerer“.

Die Siebendächer Baugenossenschaft baut im Memminger Osten eine große Wohnanlage. Unser Bild zeigt Vorstand Markus Sonntag (am Mikrofon) während des Richtfests für das Wohnkonzept mit Bewohner-Treff und „Kümmerer“.

Bild: A. Schmid

Die Siebendächer Baugenossenschaft baut im Memminger Osten eine große Wohnanlage. Unser Bild zeigt Vorstand Markus Sonntag (am Mikrofon) während des Richtfests für das Wohnkonzept mit Bewohner-Treff und „Kümmerer“.

Bild: A. Schmid

In Memmingen entsteht hinter der Stadtgärtnerei eine neue Wohnanlage mit 78 Wohnungen. Das Besondere: Es soll einen Gemeinschaftsbereich und "Kümmerer" geben.
09.08.2021 | Stand: 17:53 Uhr

In einer Wohnanlage leben, die über einen Gemeinschaftsbereich verfügt und von einem Quartiersmanager betreut wird, ist in Memmingen schon in naher Zukunft möglich. Der Aufsichtsratsvorsitzende Josef Dietrich machte während des Richtfestes deutlich, dass die Siebendächer Baugenossenschaft dieses für Memmingen noch einzigartige Wohnkonzept mit dem Projekt „Wohnen in der neuen Lisztstraße“ in die Realität umsetzen wird. Schwierigkeiten bereitete allerdings der Baugrund.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar