Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Verkehrssicherheit

Oberschönegg macht gegen Raser mobil

Ortseingang Oberschönegg

Auch am südlichen Ortseingang von Oberschönegg überschreiten Verkehrsteilnehmer häufig die zulässige Höchstgeschwindigkeit.

Bild: Claudia Bader

Auch am südlichen Ortseingang von Oberschönegg überschreiten Verkehrsteilnehmer häufig die zulässige Höchstgeschwindigkeit.

Bild: Claudia Bader

Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, will die Gemeinde der kommunalen Verkehrsüberwachung beitreten. Andere Maßnahmen helfen offenbar nicht.
##alternative##
Von von Claudia Bader
29.06.2021 | Stand: 12:00 Uhr

In Oberschönegg wird zu schnell gefahren. Zur Steigerung der Verkehrssicherheit und der Verkehrsmoral hat sich der Gemeinderat einstimmig für den Beitritt zum gemeinsamen Kommunalunternehmen Verkehrsüberwachung Schwaben-Mitte entschieden. Schwerpunkt soll die Überwachung des fließenden Verkehrs in allen drei Ortsteilen sein.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar