Bildergalerie zur Mal-Aktion

Osterparade: So hoppelt der Hase in Memmingen und dem Unterallgäu

Wie sieht der Osterhase eigentlich aus? Das wollten wir bei unserer Mal-Aktion von den Kindern wissen - die machten fleißig mit und schickten viele bunte und einfallsreiche Bilder.

Wie sieht der Osterhase eigentlich aus? Das wollten wir bei unserer Mal-Aktion von den Kindern wissen - die machten fleißig mit und schickten viele bunte und einfallsreiche Bilder.

Bild: Matthias Becker

Wie sieht der Osterhase eigentlich aus? Das wollten wir bei unserer Mal-Aktion von den Kindern wissen - die machten fleißig mit und schickten viele bunte und einfallsreiche Bilder.

Bild: Matthias Becker

Für ein buntes Fest und gute Laune an den Feiertagen sorgen die Bilder unseres Leser-Nachwuchses.
03.04.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Ja wo hoppeln sie denn? Überall! Ob in Memmingen, Egg an der Günz, Ottobeuren oder Lachen – bei unserer Mal-Aktion haben Jungen und Mädchen zum Stift gegriffen und ihre Osterhasen zu uns geschickt. Herausgekommen ist eine kunterbunte Parade, die gute Laune macht.

Fleißig verteilen da große und kleine Hasen üppig gefüllte Nester. Einen Blick in die „Osterhasen-Malwerkstatt“ hat Jana aus Lachen geworfen und auch Lisa aus Lauben zeigt den pelzigen Gesellen, wie er ein Ei prächtig verziert. Zum Osterfest herrscht auf den Bildern strahlendes Frühlingswetter, das auch Bienen und Schmetterlinge hervorlockt. Ein besonders auffälliger begleitet bei Luca aus Egg einen Osterhasen mit Wattebausch-Schwänzchchen. Raus in die Natur geht’s auch für Nina aus Ottobeuren, ihre Eltern und ihre kleinen Brüder Felix und Benjamin: Mit dem „Karottenflitzer“ fahren sie als Osterhasenfamilie zum Zelten und genießen Zeit am Lagerfeuer.

Bilderstrecke

Osterhasenparade aus Memmingen und dem Unterallgäu

Angesichts all dieser einfallsreichen Beiträge – es hatten gar nicht alle auf dieser Seite Platz – bleibt uns nur, den kleinen Künstlerinnen und Künstlern ein dickes Dankeschön zu sagen. Und: Frohe Ostern!