Ottobeuren

87-jähriger Autofahrer fährt Ehepaar in Ottobeuren an - beide sind schwerverletzt

Die Feuerwehr in Ottobeuren sperrte die Straße des Unfalls für mehrere Stunden. Die Schwerverletzten kamen in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr in Ottobeuren sperrte die Straße des Unfalls für mehrere Stunden. Die Schwerverletzten kamen in ein Krankenhaus.

Bild: Franz Kustermann

Die Feuerwehr in Ottobeuren sperrte die Straße des Unfalls für mehrere Stunden. Die Schwerverletzten kamen in ein Krankenhaus.

Bild: Franz Kustermann

Ein 87-jähriger Autofahrer hat in Ottobeuren ein älteres Ehepaar angefahren. Die beiden kamen in ein Krankenhaus. Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt.
Die Feuerwehr in Ottobeuren sperrte die Straße des Unfalls für mehrere Stunden. Die Schwerverletzten kamen in ein Krankenhaus.
Von Allgäuer Zeitung
18.12.2020 | Stand: 18:08 Uhr

In Ottobeuren hat ein 87-jähriger Autofahrer ein älteres Ehepaar offenbar übersehen und angefahren. Die beiden Fußgänger kamen laut Polizeiangaben schwer verletzt in eine Klinik. Der Fahrer erlitt einen Schock.

Laut Polizei wollte das Ehepaar mit ihren Rollatoren eine Straße überqueren. Dabei wurden sie von dem Auto erfasst.

Ottobeuren: Ehepaar kommt schwerverletzt in Klinik

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Ottobeuren sperrte die Fahrbahn für einige Stunden.

Auch im Kreis Lindau kam es zu einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag. Ein Pkw stieß mit einem Lkw zusammen. Der Lkw überschlug sich dabei.