Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona

Pflegekraft am Memminger Klinikum: „Nach dem Dienst bist du am Ende“

Auf wechselnde Situationen und Anforderungen auf der Isolierstation des Memminger Klinikums müssen (von links) Michaela Kruse-Schairer, stellvertretende Stationsleitung, und Ulrike Wassermann, Stationsleitung, reagieren. Das Bild zeigt sie mit Mitarbeiterin Gerlinde Fischer in der bei der Versorgung von Corona-Patienten nötigen Schutzausrüstung.

Auf wechselnde Situationen und Anforderungen auf der Isolierstation des Memminger Klinikums müssen (von links) Michaela Kruse-Schairer, stellvertretende Stationsleitung, und Ulrike Wassermann, Stationsleitung, reagieren. Das Bild zeigt sie mit Mitarbeiterin Gerlinde Fischer in der bei der Versorgung von Corona-Patienten nötigen Schutzausrüstung.

Bild: Verena Kaulfersch

Auf wechselnde Situationen und Anforderungen auf der Isolierstation des Memminger Klinikums müssen (von links) Michaela Kruse-Schairer, stellvertretende Stationsleitung, und Ulrike Wassermann, Stationsleitung, reagieren. Das Bild zeigt sie mit Mitarbeiterin Gerlinde Fischer in der bei der Versorgung von Corona-Patienten nötigen Schutzausrüstung.

Bild: Verena Kaulfersch

Das Pflege-Team der Isolierstation am städtischen Klinikum arbeitet an der Belastungsgrenze - und ärgert sich über Corona-Skeptiker.
15.11.2020 | Stand: 09:47 Uhr

Rote Stoppschilder, darunter das Wort Isolierzimmer: Die Hinweise an den Türen sind unmissverständlich. Doch in den Zimmern dahinter liegen Patienten mit Beschwerden wie Atemnot und hohem Fieber. Manche von ihnen befinden sich zeitweise im Delirium. Auch das Getrenntsein von Familie und Freunden macht ihnen zu schaffen. Ulrike Wassermann und ihr Pflege-Team der Isolierstation EG1 am Memminger Klinikum sind rund um die Uhr für die Corona-Kranken da: „Man sieht die Not und spürt, dass der Patient Kontakt sucht. Aber wir müssen Abstand halten“, sagt Michaela Kruse-Schairer. Die Schutzausrüstung lässt tröstliche Nähe nur bedingt zu – aber ebenso mindert sie entscheidend das Infektionsrisiko: Ausschnitt eines Alltags, der den Pflegekräften alles abverlangt. (Aktuelle Entwicklungen zur Corona-Lage im Allgäu und der Welt gibt es in unserem Newsblog.)

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat