Vorfall in Tussenhausen

Unbekannte besprühen Spielplatz mit Farbe

Unbekannte haben einen Spielplatz in Tussenhausen mit Farbe besprüht.

Unbekannte haben einen Spielplatz in Tussenhausen mit Farbe besprüht.

Bild: Hendrik Schmidt, dpa (Symbolbild)

Unbekannte haben einen Spielplatz in Tussenhausen mit Farbe besprüht.

Bild: Hendrik Schmidt, dpa (Symbolbild)

Die Täter sprühen Hakenkreuze und Geschlechtsteile. Sie flüchten unbemerkt. Nun bittet die Polizei Bad Wörishofen um Hilfe.
16.03.2021 | Stand: 12:57 Uhr

Unbekannte haben einen Spielplatz am vergangenen Wochenende in Tussenhausen im Landkreis Unterallgäu mit Farbe besprüht. Betroffen ist zudem eine angrenzende Kirchenmauer. Die Täter sprühten Geschlechtsteile und ein Hakenkreuz, berichtet die Polizei. Anschließend flüchteten sie unbemerkt. Schätzungen zufolge beträgt der Schaden mindestens 2.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Telefon 08247/96800 entgegen.

Lesen Sie auch: Schumpen entlaufen: Wer hat das Tier gesehen?