Mit Drogen gehandelt?

Polizei findet fünf Kilo Marihuana in Memminger Kleingartenanlage

Die Memminger Polizei stellte mehrere Kilogramm Marihuana sicher.

Die Memminger Polizei stellte mehrere Kilogramm Marihuana sicher.

Bild: KPI Memmingen

Die Memminger Polizei stellte mehrere Kilogramm Marihuana sicher.

Bild: KPI Memmingen

Beamte der Kriminalpolizei haben in Memmingen zeitgleich sechs Objekte im Stadtgebiet durchsucht und dabei mehrere Kilogramm Marihuana gefunden.

02.06.2020 | Stand: 16:33 Uhr

 Hintergrund des Einsatzes waren laut Polizei umfangreiche Ermittlungen zur Bekämpfung von Rauschgiftkriminalität. In einer Wohnung wurde dabei neben mehreren kleinen Konsumeinheiten auch knapp ein halbes Kilo Drogen gefunden. In einer Kleingartenanlage entdeckten die Beamten nochmals fünf Kilogramm Marihuana.

Ein 35-Jähriger wurde vorläufig festgenommen, weil er m Verdacht steht mit nicht geringen Mengen Betäubungsmittel gehandelt zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen wurde er einem Bereitschaftsrichter des Amtsgerichts Neu-Ulm vorgeführt. Nach Erlass eines Untersuchungshaftbefehls kam er in eine Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen sind noch nicht angeschlossen.