Autobahnpolizei in Memmingen

Polizisten decken illegalen Menschentransport auf der A96 auf

Sechs Personen entdeckte die Polizei auf der A96 in Memmingen nach einer Wagen-Kontrolle.

Sechs Personen entdeckte die Polizei auf der A96 in Memmingen nach einer Wagen-Kontrolle.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolfoto)

Sechs Personen entdeckte die Polizei auf der A96 in Memmingen nach einer Wagen-Kontrolle.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolfoto)

Gegen Mitternacht kontrollierte eine Polizeistreife einen Wagen auf der A96 in Memmingen. Die Beamten wurden fündig: Sechs Menschen waren in dem Kleinbus.
12.11.2021 | Stand: 14:45 Uhr

Auf der A96 in Memmingen hat eine Polizeistreife in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen illegalen Personentransport entdeckt. Wie die Beamten mitteilten, stellte sich nach einer Kontrolle eines Kleinbusses heraus, dass der 46-jährige Fahrer unerlaubterweise Personen beförderte.

Mann versucht sechs Personen von Deutschland nach Rumänien zu befördern

Nach Angaben der Polizei war er dabei, sechs Personen gegen Entgelt von Deutschland nach Rumänien zu fahren. Die Polizisten erstatteten daraufhin Anzeige beim Bundesamt für Güterverkehr. Der Fahrer musste noch vor Ort eine Geldbuße im vierstelligen Bereich bezahlen. (Lesen Sie auch: Wildschweine überqueren Autobahn bei Memmingen: Lkw-Fahrer überfährt drei der Tiere)

Mehr Nachrichten aus Memmingen und Umgebung lesen Sie hier.