Hundebiss im Unterallgäu

Hund beißt Frau in Mindelheim - seine Besitzerin läuft unbehelligt weiter

Ein Hund hat in Mindelheim eine Frau attackiert.

Ein Hund hat in Mindelheim eine Frau attackiert.

Bild: Soeren Stache, dpa (Symbolbild)

Ein Hund hat in Mindelheim eine Frau attackiert.

Bild: Soeren Stache, dpa (Symbolbild)

Ein 55-Jährige geht mit ihrem Hund in Mindelheim spazieren, als sie plötzlich von einem Bulldog angegriffen wird. Die Polizei sucht jetzt dessen Besitzerin.
13.03.2021 | Stand: 13:01 Uhr

Eine Frau ist am Donnerstagabend von einem fremden Hund in Mindelheim gebissen worden. Die 55-Jährige war mit ihrem eigenen Tier im Bereich der Hartmannstraße unterwegs, als ihr eine andere Hundebesitzerin entgegen kam.

Bulldog springt die Frau in Mindelheim an

Diese führte mit sich jeweils unangeleint einen Dalmatiner-Mix und einen American Bulldog, der die Entgegenkommende ansprang und in die Hand biss. Die 55-Jährige verletzte sich leicht. Statt sich um sie zu kümmern, lief die Besitzerin des Bulldogs weiter, berichtet die Polizei. (In Oberstdorf hat ein Hund einen Briefträger gebissen)

Die Polizei Mindelheim bittet unter Telefon 08261/76850 um Hinweise zum Vorfall und zur Flüchtigen, die wie folgt beschrieben wird:

  • circa 40 Jahre alt
  • blonde Haare
Lesen Sie auch: Traktor mit Anhänger stürzt Hang hinunter - Fahrer schwer verletzt