Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona

Quarantäne: Über 100 Memminger Schüler lernen zuhause

Insgesamt 105 Schülerinnen und Schüler des Memminger Vöhlin-Gymnasiums lernen ab sofort von zuhause aus: Bis kommenden Freitag befinden sie sich in Quarantäne.

Insgesamt 105 Schülerinnen und Schüler des Memminger Vöhlin-Gymnasiums lernen ab sofort von zuhause aus: Bis kommenden Freitag befinden sie sich in Quarantäne.

Bild: Eva Häfele (Archiv)

Insgesamt 105 Schülerinnen und Schüler des Memminger Vöhlin-Gymnasiums lernen ab sofort von zuhause aus: Bis kommenden Freitag befinden sie sich in Quarantäne.

Bild: Eva Häfele (Archiv)

Nach positiven Testergebnissen bei zwei Jugendlichen vom Vöhlin-Gymnasium sowie von der Fach- und Berufsoberschule werden deren Mitschüler digital unterrichtet.
16.10.2020 | Stand: 18:09 Uhr

Zuhause lernen: Das steht ab sofort für zahlreiche Schüler und Schülerinnen – 105 am Memminger Vöhlin-Gymnasium sowie 38 an der Fach- und Berufsoberschule (FOS/BOS – auf dem Programm, die sich bis zum 23. Oktober in Quarantäne befinden. Anlass für diesen Schritt ist, dass jeweils ein Schüler beider Einrichtungen ein positives Testergebnis auf das SarsCoV-2-Virus erhalten hatte. Mehrere Lehrer und fast alle der über 100 Schüler wurden gestern nun ebenfalls getestet.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat