Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Innenstadt

Saniertes Memminger Parkhaus ist nun rund um die Uhr geöffnet

MM Parkhaus Krautstraße

Autofahrer auf Parkplatzsuche mussten rund 15 Monate lang einen Bogen um die Krautstraße machen: Ab sofort ist das Parkhaus nun wieder geöffnet – und zwar durchgehend. Erstmals gibt es dort Ladestationen für E-Autos.

Bild: Verena Kaulfersch

Autofahrer auf Parkplatzsuche mussten rund 15 Monate lang einen Bogen um die Krautstraße machen: Ab sofort ist das Parkhaus nun wieder geöffnet – und zwar durchgehend. Erstmals gibt es dort Ladestationen für E-Autos.

Bild: Verena Kaulfersch

Das Bauprojekt in der Krautstraße kostete fast sieben Millionen Euro. Einige Veränderungen gibt es für die Autofahrer.  

13.06.2020 | Stand: 15:45 Uhr

Für rund 15 Monate war das Parkhaus Krautsstraße eine Baustelle. Seit diesem Wochenende steht es den Autofahrern nun wieder offen - und zwar ab jetzt rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche. Bei der Wiedereröffnung nach aufwendiger Generalsanierung sprach Oberbürgermeister Manfred Schilder von einem "Festtag", denn so manchem Memminger habe das im Herzen der Innenstadt gelegene Parkhaus in den letzten Monaten gefehlt. Etwa 500000 Euro über der zunächst veranschlagten Summe liegen die Kosten jetzt mit rund 6,7 Millionen Euro.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat