Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Nachruf

Schwester Benedicta Wernek: Ein Leben im Dienst der Armen

Die Uganda-Freunde um Alois Berger (rechts) trauern um Schwester Benedicta Wernek (links).

Die Uganda-Freunde um Alois Berger (rechts) trauern um Schwester Benedicta Wernek (links).

Bild: Berger (Archiv)

Die Uganda-Freunde um Alois Berger (rechts) trauern um Schwester Benedicta Wernek (links).

Bild: Berger (Archiv)

Uganda-Freunde Ottobeuren trauern um Partnerin in Afrika. Seit 1970 war sie dort für die Belange des Karmelklosters verantwortlich.
13.03.2021 | Stand: 16:50 Uhr

Die Nachricht vom plötzlichen Tod von Schwester Benedicta hat die Mitglieder des Vereins „Uganda-Freunde“ sehr getroffen. Die langjährige Priorin war seit 1970 in Mityana/Uganda für die Belange des Karmelklosters verantwortlich.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat