Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Botanik in Ottobeuren

Sensation in Ottobeurer Gewächshaus: Nach 45 Jahren erblüht diese Pflanze zum ersten und einzigen Mal

Agavenblüte im Unterallgäu

Damit sich die fünf Meter hohe Pflanze ungehindert dem Himmel entgegenrecken kann, hat Karl Heinz Klos das Dach seines Gewächshauses in Ottobeuren öffnen müssen.

Bild: Dunja Schütterle

Damit sich die fünf Meter hohe Pflanze ungehindert dem Himmel entgegenrecken kann, hat Karl Heinz Klos das Dach seines Gewächshauses in Ottobeuren öffnen müssen.

Bild: Dunja Schütterle

Bei Karl Heinz Klos erblüht eine fast fünf Meter hohe Pflanze nach 45 Jahren das erste und zugleich letzte Mal. Warum und um welche Pflanze es sich handelt.
09.08.2021 | Stand: 18:08 Uhr

Dreimal ist die Königin bereits umgezogen, jetzt blüht sie auf und zeigt sich von ihrer schönsten Seite – bevor sie das Zeitliche segnet: Im Gewächshaus von Karl Heinz und Christa Klos in Ottobeuren blüht die Königin Victoria Agave, die ursprünglich im Norden von Mexiko beheimatet ist. „Die Agave Victoriae Reginae, so der botanische Name, begleitet meinen Lebensweg bereits seit fast 45 Jahren. Das sie jetzt nach den langen Jahren blüht, ist für mich und meine Frau eine Sensation“, erklärt Klos nicht ohne Stolz, der den Samen der Agave bereits im Alter von 25 Jahren eingepflanzt hat“

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar