Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Sondersitzung des Unterallgäuer Kreistags

Sondersitzung im Unterallgäu: Klinik-Leitung räumt Fehler ein

Kreisklinik, Klinik, Kreiskrankenhaus, Krankenhaus, Mindelheim, Kreis-Klinik, Kreis-Krankenhaus

In einer Sondersitzung haben Kreisräte über die Situation an den Kliniken diskutiert.

Bild: Sandra Baumberger

In einer Sondersitzung haben Kreisräte über die Situation an den Kliniken diskutiert.

Bild: Sandra Baumberger

CSU und Grüne hatten dem Aufsichtsratchef des Klinikverbunds Weirather einen Fragenkatalog vorgelegt. Was nach mehr als drei Stunden Aussprache herauskam.
10.02.2021 | Stand: 15:27 Uhr

Fast dreieinhalb Stunden haben sich vorige Woche der in doppelter Besetzung angetretene Kreisausschuss und Vertreter des Klinikverbundes Allgäu zur Lage der Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren ausgetauscht. Die von CSU und Grünen beantragte Sitzung war nicht öffentlich. Eine zunächst geplante gemeinsame Erklärung der Kreistagsfraktionen war laut Landrat Alex Eder nicht zustande gekommen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat