Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fußball

Sportgeschichte: Als der Fußball im Unterallgäu die Wiesen eroberte

Fußball - Historisches zum Fußball aus dem Unterallgäu -  Fußball-Mannschaft in Egelhofen

Der Fußballsport wurde nach dem Ersten Weltkrieg in Deutschland derart populär, dass sich selbst in einem kleinen Dorf wie Egelhofen um 1930 stramme Fußball-Mannschaft formierte.

Bild: Archiv Josef Hölzle

Der Fußballsport wurde nach dem Ersten Weltkrieg in Deutschland derart populär, dass sich selbst in einem kleinen Dorf wie Egelhofen um 1930 stramme Fußball-Mannschaft formierte.

Bild: Archiv Josef Hölzle

Nach dem Ersten Weltkrieg breitete sich der Sport rasant aus. Was die Anschaffung eines Balles bedeutete und welche Gefahren auf Schiedsrichter lauerten.
##alternative##
Von Josef Hölzle
03.05.2021 | Stand: 17:23 Uhr

Die heutige Begeisterung rund um den Fußball ist eine wundersame Geschichte. Die Sportart schaffte es nämlich, binnen weniger Jahrzehnte, die Welt zu erobern und bei uns selbst auf dem Land das hinterste Dorf zu begeistern. Dabei waren anfänglich in unserer Region vor nunmehr rund 100 Jahren die ersten Fußballspieler noch wahre Exoten.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat