Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bürgerversammlung im Stadtteil Steinheim

In Steinheim sollen Bauernhöfe in Wohnungen verwandelt werden

Memmingen, Steinheim Drohnenfotos

Die Heimertinger Straße teilt Steinheim praktisch in zwei Teile. Auf ihr rollen täglich über 13000 Fahrzeuge durch den Memminger Ortsteil. Das soll sich ändern. Die Stadt strebt eine Ortsumfahrung sowie einen Rückbau der Straße an.

Bild: Thomas Weigert

Die Heimertinger Straße teilt Steinheim praktisch in zwei Teile. Auf ihr rollen täglich über 13000 Fahrzeuge durch den Memminger Ortsteil. Das soll sich ändern. Die Stadt strebt eine Ortsumfahrung sowie einen Rückbau der Straße an.

Bild: Thomas Weigert

Bei der Sanierung und Umnutzung von Hofstellen will die Stadt Memmingen den Eigentümern unter die Arme greifen. Dagegen ist eine Umfahrung noch nicht in Sicht.
30.09.2021 | Stand: 18:31 Uhr

Vor allem zwei Fragen standen im Mittelpunkt der Bürgerversammlung im Memminger Stadtteil Steinheim: Wie geht es mit der stark befahrenen Ortsdurchfahrt weiter? Und welche Hilfe können Bürger von der Stadt bekommen, die offene Hofstellen sanieren und umbauen möchten, um zum Beispiel neuen Wohnraum zu schaffen? Rede und Antwort im voll besetzten Saal des Dorfgemeinschaftshauses stand Oberbürgermeister Manfred Schilder. Organisiert hatte die Veranstaltung der örtliche Bürgerausschuss.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar