Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Reaktionen aus der Region

"Tauschen möcht' ich nicht": Das sagen Memminger Lokalpolitiker zur Ernennung Holetscheks

Ministerpräsident Markus Söder (rechts) hat den Memminger CSU-Landtagsabgeordneten und Stadtrat Klaus Holetschek (links) zum neuen bayerischen Gesundheitsminister ernannt. Seine Ratskollegen sehen in der Neubesetzung auch Vorteile für die Stadt Memmingen.

Ministerpräsident Markus Söder (rechts) hat den Memminger CSU-Landtagsabgeordneten und Stadtrat Klaus Holetschek (links) zum neuen bayerischen Gesundheitsminister ernannt. Seine Ratskollegen sehen in der Neubesetzung auch Vorteile für die Stadt Memmingen.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Ministerpräsident Markus Söder (rechts) hat den Memminger CSU-Landtagsabgeordneten und Stadtrat Klaus Holetschek (links) zum neuen bayerischen Gesundheitsminister ernannt. Seine Ratskollegen sehen in der Neubesetzung auch Vorteile für die Stadt Memmingen.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Ministerpräsident Markus Söder macht Klaus Holetschek zum Gesundheitsminister. Welche Hoffnungen und Erwartungen seine Stadtratskollegen nun haben.
07.01.2021 | Stand: 18:13 Uhr

Die Nachricht schlug am Dreikönigstag ein wie eine Bombe: Klaus Holetschek aus Memmingen wird neuer bayerischer Gesundheitsminister. Wir haben bei den Partei- und Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat nachgefragt, wie sie die Neubesetzung bewerten:

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat