Schwimmbäder im Allgäu

Entspannung im Unterallgäu: Das hat die Therme Bad Wörishofen zu bieten

Therme Bad Wörishofen

Die Therme Bad Wörishofen verfügt unter anderem über einen großen Saunabereich. Ein Überblick über Preise, Öffnungszeiten und Angebote.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Die Therme Bad Wörishofen verfügt unter anderem über einen großen Saunabereich. Ein Überblick über Preise, Öffnungszeiten und Angebote.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Die Therme in Bad Wörishofen ist ein beliebtes Ausflugsziel und verspricht seinen Gästen Erholung. Alle wichtigen Infos zu Öffnungszeiten, Preisen und Angebot.
15.09.2022 | Stand: 11:38 Uhr

Die Therme in Bad Wörishofen ist ein beliebter Erholungsort im Unterallgäu und lockt das ganze Jahr über viele Besucherinnen und Besucher an. Hier klären wir die wichtigsten Fragen rund um Öffnungszeiten, Angebot und Eintrittspreise.

Wo liegt die Therme Bad Wörishofen?

Die Therme befindet sich nahe des Ortszentrums von Bad Wörishofen im Kurgebiet Nord. Mit dem Auto reist man am besten über die A96 oder die B17 an. Vor der Therme gibt es einen Parkplatz. Zusätzlich wird auch der sogenannte "Thermen-Bus" angeboten, der regelmäßig zwischen dem Stadtzentrum und der Therme verkehrt.

Öffnungszeiten: Wann hat die Therme Bad Wörishofen geöffnet?

  • Montags und dienstags hat die Therme Bad Wörishofen von 10 bis 22 Uhr geöffnet.
  • An Donnerstagen und Freitagen gilt eine Öffnungszeit von 10 bis 23 Uhr.
  • Samstags hat die Therme von 9 bis 24 Uhr geöffnet (an Familien Samstagen von 9 bis 19 Uhr).
  • An Sonntagen öffnet das Bad von 9 bis 22 Uhr.

An Feiertagen gelten gesonderte Öffnungszeiten, die auf der Website der Therme eingesehen werden können.

Das Sportbad verfügt über gesonderte Öffnungszeiten. Hier kann montags bis freitags zwischen 11 und 20 Uhr und an Samstagen sowie Sonn- bzw. Feiertagen von 9 bis 20 Uhr geschwommen werden. In den Ferien öffnet das Sportbad um 10 Uhr.

Die Therme in Bad Wörishofen bietet auf über 5000 Quadratmetern Thermenbereich jede Menge Platz zur Erholung.
Die Therme in Bad Wörishofen bietet auf über 5000 Quadratmetern Thermenbereich jede Menge Platz zur Erholung.
Bild: Therme Bad Wörishofen (Symbolbild)

Preise: Wie viel kosten die Tickets in der Therme Bad Wörishofen?

Die Preise variieren je nach länge des Aufenthalts. Die Preise für das Sportbad in der Übersicht:

  • 2 Stunden: 16 Euro
  • 4 Stunden: 22 Euro
  • Tageskarte: 35 Euro

Wer zusätzlich noch das Thermenparadies besuchen will, muss einen Aufschlag von vier Euro bezahlen. Der Besuch des Vitalbads und der Sauna ist fünf Euro teurer als der Sportbad-Tarif.

An Samstagen gelten besondere Preise. Außerdem dürfen nur an diesem Tag auch Jugendliche und Kinder unter 16 Jahren das Thermenparadies, das Vitalbad und die Sauna nutzen. An den anderen Wochentagen ist dies nicht erlaubt.

Zusätzlich werden verschiedene "Specials" angeboten, wie beispielsweise ein Frühschwimmer und ein Feierabend-Angebot. Die genauen Preise und Angebote finden Sie hier.

Das ist in der Therme Bad Wörishofen geboten

Die Therme Bad Wörishofen ist aufgeteilt in die Bereiche Thermenparadies, Vitalbad und Saunen sowie dem Sportbad. Im Thermenparadies gibt es unter anderem acht unterschiedliche Becken mit Heilwasser, verschiedene Gesundheitsbecken, Dampfbäder (mit Badebekleidung) und eine textile Kräuter-Sauna. Darüber hinaus gibt es hier eine Vielzahl von Liege-Bereichen sowie verschiedene Entspannungs- und Beauty-Angebote.

Im Vitalbad und dem Sauna-Bereich können Gäste zwischen elf Saunen beziehungsweise Dampfbädern entscheiden:

  • Römer-Sauna
  • Meditationssauna
  • Backhäusle
  • Alhambra
  • Kelo-Stadl
  • Stollensauna
  • Kelosauna
  • Blockhaus am See (nur von Freitag bis Sonntag geöffnet)
  • Strandsauna
  • Löyly-Hütte
  • Dampfbad Blaue Grotte

Sowohl im Thermenparadies als auch im Vitalbad und Sauna-Bereich ist der Zutritt erst ab 16 Jahren erlaubt (mit Ausnahme der Familien-Samstage). In beiden Bereichen werden beispielsweise auch Massagen angeboten.

Die Therme Bad Wörishofen verfügt auch über mehrere Außenpools.
Die Therme Bad Wörishofen verfügt auch über mehrere Außenpools.
Bild: Ulrich Wagner

Lesen Sie hier alle Informationen rund um: