Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Beschluss

Trotz Protest: Gartenstraße in Günz wird voll ausgebaut

Im Zuge des geplanten Ausbaus der Gartenstraße in Günz werden vor allem die Anwohner zur Kasse gebeten.

Im Zuge des geplanten Ausbaus der Gartenstraße in Günz werden vor allem die Anwohner zur Kasse gebeten.

Bild: Franz Kustermann

Im Zuge des geplanten Ausbaus der Gartenstraße in Günz werden vor allem die Anwohner zur Kasse gebeten.

Bild: Franz Kustermann

Einen Großteil der Kosten müssen die Anwohner bezahlen. Auch Teile des Waldwegs sind betroffen. Was auf die Betroffenen finanziell zukommt.
29.09.2020 | Stand: 08:24 Uhr

Die Gartenstraße in Günz wird ausgebaut, ebenso ein Teilbereich des Waldwegs. Fast vier Stunden lange hatte Planer Michael Kunze bei einer Versammlung die Anlieger informiert, wie eine „abgespeckte Version“ zum Ausbau der Erschließungsstraße „rechtskonform“ realisiert werden könnte.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat