Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Memmingen

TV Memmingen: Der neue Geschäftsführer hat viel vor

Budras

Der 28 Jahre alte Christopher Budras ist neuer hauptamtlicher Geschäftsführer des TV Memmingen.

Bild: Manfred Jörg

Der 28 Jahre alte Christopher Budras ist neuer hauptamtlicher Geschäftsführer des TV Memmingen.

Bild: Manfred Jörg

Der 28-jährige Christopher Budras will den TVM zukunftsfähig machen. Er sagt: „Ich habe viel Gestaltungsfreiheit“. In welcher Sportart er Nationalspieler war.
22.05.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Seine Lieblingssportart wird beim SV Amendingen angeboten: Christopher Budras, der neue hauptamtliche Geschäftsführer des TV Memmingen (TVM), ist nämlich begeisterter Floorball-Spieler. In dieser Sportart hat es der 28-Jährige schon zu einigen Erfolgen gebracht: Als Aktiver spielte er in der dritthöchsten Liga des Landes. Außerdem stand er bereits im deutschen U 17- und auch im U 19-Kader. 2011 war er sogar für die Weltmeisterschaft (WM) nominiert, die in Deutschland stattfand. „Ich musste damals aber wegen der Abiturprüfungen absagen“, sagt der TVM-Geschäftsführer, der seit Oktober im Amt ist.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat