Legau

Unbekannte zünden Waldhütte in Legau an

Unbekannte haben am frühen Morgen des 24. Dezember in der Leutkircher Straße in Legau eine Waldhütte in Brand gesetzt (Symbolbild).

Unbekannte haben am frühen Morgen des 24. Dezember in der Leutkircher Straße in Legau eine Waldhütte in Brand gesetzt (Symbolbild).

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Unbekannte haben am frühen Morgen des 24. Dezember in der Leutkircher Straße in Legau eine Waldhütte in Brand gesetzt (Symbolbild).

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Unbekannte haben am frühen Morgen des 24. Dezember in der Leutkircher Straße in Legau eine Waldhütte in Brand gesetzt.
24.12.2021 | Stand: 12:04 Uhr

Am Freitag kurz nach Mitternacht wurde in der Leutkircher Straße in Legau (Unterallgäu) eine Waldhütte in Brand gesetzt. Ein Zeuge beobachtete, wie die Hütte brannte und alarmierte die Feuerwehr. Die Waldhütte brannte jedoch vollständig ab.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Eigentümer der Hütte war, ist derzeit nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Legau war mit rund 20 Helfern im Einsatz.

Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Memmingen unter der Rufnummer 08331/100-0.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.