A96 bei Mindelheim

18-Jähriger bei Unfall auf A96 verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der A96 bei Mindelheim wurde ein 18-Jähriger verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A96 bei Mindelheim wurde ein 18-Jähriger verletzt.

Bild: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Bei einem Verkehrsunfall auf der A96 bei Mindelheim wurde ein 18-Jähriger verletzt.

Bild: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Auf der A96 bei Mindelheim passierte am Montagmittag ein Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen. Der 18-jährige Pkw-Fahrer wurde verletzt.
09.08.2021 | Stand: 16:29 Uhr

Auf der A96 bei Mindelheim hat es am Montagmittag einen schweren Unfall mit einem Auto und Lastwagen gegeben, bei dem ein 18-Jähriger verletzt wurde. Laut Polizei hatte der junge Autofahrer auf dem Beschleunigungsstreifen in Richtung Lindau Gas gegeben, um vor dem Lkw einzuscheren.

Auto schleudert gegen Mittelleitplanke

Dabei stieß er mit seinem Pkw gegen den Lastwagen und verlor die Kontrolle über das Auto. Der 18-Jährige schleuderte mit seinem Auto gegen die Mittelleitplanke und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch den Zusammenprall mit der Leitplanke wurde die Tür des Kleinwagens eingedrückt. Die Feuerwehr Mindelheim öffnete diese mithilfe technischen Geräts.

18-Jähriger bei Unfall auf A96 verletzt

Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt und konnte seine Fahrt fortsetzen. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 6.000 Euro. Die Autobahn war zeitweise komplett gesperrt.

Weitere Nachrichten aus dem Unterallgäu lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Auf Überholspur ins Schleudern geraten

A7 bei Bad Grönenbach: 26-Jähriger prallt mit seinem Wagen gegen Mittelleitplanke