Drei Tiere tot

Wildschweine überqueren Autobahn bei Memmingen: Lkw-Fahrer überfährt drei der Tiere

Mehrere Wildschweine sind am Freitag in den frühen Morgenstunden auf die Autobahn 96 bei Memmingen gelaufen. Drei von ihnen haben die Überquerung der Fahrbahn nicht überlebt.

Mehrere Wildschweine sind am Freitag in den frühen Morgenstunden auf die Autobahn 96 bei Memmingen gelaufen. Drei von ihnen haben die Überquerung der Fahrbahn nicht überlebt.

Bild: Lino Mirgeler, dpa (Symbolbild)

Mehrere Wildschweine sind am Freitag in den frühen Morgenstunden auf die Autobahn 96 bei Memmingen gelaufen. Drei von ihnen haben die Überquerung der Fahrbahn nicht überlebt.

Bild: Lino Mirgeler, dpa (Symbolbild)

Mehrere Wildschweine überquerten am Freitag die Autobahn bei Memmingen. Drei der Tiere überlebten das nicht. Sie stießen mit einem Lkw zusammen.
12.11.2021 | Stand: 14:29 Uhr

Mindestens drei Wildschweine hat ein Lkw-Fahrer am Freitagmorgen auf der A96 bei Memmingen in Richtung München überfahren. Das teilt die Polizei mit. Mehrere Tiere überquerten die Fahrbahn. Der Fahrer eines Lkws bremste nicht mehr rechtzeitig und es kam zum Zusammenstoß.

Zwei der Wildschweine waren auf der Stelle tot, ein weiteres wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Polizisten erlösten das Tier schließlich mit einem Schuss. Am Lkw entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Mehr Nachrichten aus Memmingen und dem Unterallgäu lesen Sie hier.