Frau verletzt

Wohnmobil überschlägt sich auf A96: Schaden von 65.000 Euro

Symbolfoto - Bei einem Wohnmobilunfall auf der A96 bei Leutkirch wurde eine Frau verletzt.

Symbolfoto - Bei einem Wohnmobilunfall auf der A96 bei Leutkirch wurde eine Frau verletzt.

Bild: Boris Roessler, dpa

Symbolfoto - Bei einem Wohnmobilunfall auf der A96 bei Leutkirch wurde eine Frau verletzt.

Bild: Boris Roessler, dpa

Sechs Stunden war die rechte Spur der A96 bei Leutkirch gesperrt, weil sich dort ein Wohnmobil überschlagen hatte. Eine Frau wurde dabei verletzt.
05.07.2021 | Stand: 16:04 Uhr

Richtung Süden war das Wohnmobil am Sonntagnachmittag auf der A96 unterwegs gewesen. Der 54-jährige Fahrer überholte gerade ein Lkw-Gespann, als er mit dem Gefährt nach rechts abkam und die Fahrzeuge kollidierten. Das Wohnmobil schleuderte, kam auf den Grünstreifen und dort überschlug es sich. Dabei wurde die 77-jährige Beifahrerin leicht verletzt, sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Das Wohnmobil wurde abgeschleppt. Weil Betriebsstoffe ausliefen, mussten Straßenmeisterei und eine Spezialfirma die Unfallstelle reinigen. Deshalb war die rechte Fahrspur für sechs Stunden gesperrt.