Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Landratsamt wird erweitert

Unterallgäuer Kreisräte fordern mehr Platz

Landratsamt Unterallgäu

Der Entwurf von m2s-Architekten sah über dem Haupteingang und ein Stück weiter südlich zwei Logien vor, die den Erweiterungsbau untergliedern und die Flure mit natürlichem Licht versorgen sollten. Weil dadurch jedoch Platz verloren geht, unterbreitete der Bauausschuss einen Alternativvorschlag.

Bild: Sandra Baumberger

Der Entwurf von m2s-Architekten sah über dem Haupteingang und ein Stück weiter südlich zwei Logien vor, die den Erweiterungsbau untergliedern und die Flure mit natürlichem Licht versorgen sollten. Weil dadurch jedoch Platz verloren geht, unterbreitete der Bauausschuss einen Alternativvorschlag.

Bild: Sandra Baumberger

Bei der geplanten Aufstockung des Landratsamtes in Mindelheim legen die Mitglieder des Bauausschusses Wert darauf, möglichst viele zusätzliche Büros zu schaffen.
18.10.2021 | Stand: 11:45 Uhr

In der jüngsten Sitzung des Kreis-Bauausschusses hat Jochen Schurr von m2s-Architekten in Marktoberdorf den Plan für die Aufstockung des Landratsamtes in Mindelheim präsentiert. Dieses soll um ein viertes Stockwerk erweitert werden, um so den chronischen Platzmangel in der Behörde zumindest ein wenig abzumildern. Mit seinem Entwurf konnte er allerdings nicht bei allen Mitgliedern des Bauausschusses punkten. Das hatte jedoch weniger mit der Optik an sich zu tun als mit ganz pragmatischen Überlegungen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar