Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Krise

Unterallgäuer Landrat Eder teilt umstrittenes Corona-Video

Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder hat sich mehrfach kritisch zu den Corona-Maßnahmen geäußert - aktuell mit einem Video, in dem auch Personen zu Wort kommen, die auf Querdenker-Demos als Redner aktiv sind.

Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder hat sich mehrfach kritisch zu den Corona-Maßnahmen geäußert - aktuell mit einem Video, in dem auch Personen zu Wort kommen, die auf Querdenker-Demos als Redner aktiv sind.

Bild: Ulrich Wagner

Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder hat sich mehrfach kritisch zu den Corona-Maßnahmen geäußert - aktuell mit einem Video, in dem auch Personen zu Wort kommen, die auf Querdenker-Demos als Redner aktiv sind.

Bild: Ulrich Wagner

Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder verbreitet ein Video, das eine Nähe zur Querdenker-Bewegung erkennen lässt. Warum der Freie Wähler darin kein Problem sieht.
26.01.2021 | Stand: 14:36 Uhr

Landrat Alex Eder hat zum dritten Mal seit November öffentlich erkennen lassen, dass ihm die von der Staatsregierung verhängten Corona-Einschränkungen zu weit gehen. Im November hatte der Freie Wähler gegenüber der MZ erklärt, er sehe sich weder bei den „Hysterischen“ noch bei den „Aluhutträgern“.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat