Polizei

Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß bei Legau

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es bei Legau (Unterallgäu).

Bild: Franz Kustermann

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es bei Legau (Unterallgäu).

Bild: Franz Kustermann

Auf der Höhe Wies kam es bei Legau am Samstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall.

28.06.2020 | Stand: 09:05 Uhr

Vier Personen sind am Samstagvormittag bei einem Unfall auf der Straße zwischen Legau und Lautrach verletzt worden. Der Unfall ereignete sich kurz nach 10 Uhr: Die Unfallverursacherin (80)  war laut Polizei mit ihrem Wagen in Richtung Lautrach unterwegs. Zu spät erkannte sie, dass ein vor ihr fahrender Pkw-Fahrer nach links in den Wiesweg abbiegen wollte.

Bei dem Crash wurden vier Menschen verletzt-
Bei dem Crash wurden vier Menschen verletzt-
Bild: Franz Kustermann

Als dieses Fahrzeug wegen Gegenverkehrs anhalten musste, wich die 80-Jährige mit ihrem Wagen nach links aus und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Auto frontal zusammen. Die Unfallverursacherin wurde dabei nach Polizeiangaben schwerst, ihre Beifahrerin leicht verletzt. Auch zwei Personen in dem anderen Wagen erlitten leichte Verletzungen. Vor Ort waren die Polizei sowie Rettungskräfte und ein Hubschrauber im Einsatz. Die Unfallstelle wurde zwischenzeitlich in beide Fahrtrichtungen gesperrt.