Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Technik

Warum die Fernseher in 50 Memminger Wohnungen nicht liefen

MM Mewo

Satellitenschüsseln sucht man an den neuen Mewo-Häusern vergeblich.

Bild: Thomas Schwarz

Satellitenschüsseln sucht man an den neuen Mewo-Häusern vergeblich.

Bild: Thomas Schwarz

Zwei Wochen gab es an der Memminger Dobelhalde keinen TV-Empfang. Der Grund  war eigentlich nur eine Kleinigkeit.

26.06.2020 | Stand: 18:00 Uhr

Der Fernsehempfang war weg. Zwei Wochen lang liefen keine Serien, Dokus oder Nachrichten auf dem Gerät. Bei den Nachbarn das Gleiche. Und bei den Nachbarn der Nachbarn auch. 52 Wohnungen an der Memminger Dobelhalde waren von dem Ausfall betroffen. Die hohe Anzahl hängt mit einer technischen Besonderheit in den Gebäuden der Memminger Wohnungsbau eG (Mewo) zusammen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat