Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Tipps für sicheres Schwimmen

Wenn Kinder schwimmen: "Eltern legt eure Handys aus der Hand!"

mm seepferdchen

In Deutschland ist das Ertrinken die zweithäufigste Todesursache bei Kindern. Umso wichtiger ist es, dass sie schon in jungen Jahren schwimmen lernen.

Bild: Symbolfoto: Bernhard Weizenegger

In Deutschland ist das Ertrinken die zweithäufigste Todesursache bei Kindern. Umso wichtiger ist es, dass sie schon in jungen Jahren schwimmen lernen.

Bild: Symbolfoto: Bernhard Weizenegger

Auch in Memmingen haben viele Kinder wegen der Pandemie nicht schwimmen gelernt. Wie die Stadt und die DLRG das Problem lösen wollen.
26.07.2021 | Stand: 18:00 Uhr

Das bayerische Kabinett hat beschlossen, allen Kindern in Bayerns Grund- und Vorschulen nach den Ferien einen 50-Euro-Gutschein zum Erwerb des Frühschwimmerabzeichens „Seepferdchen“ zukommen zu lassen. Damit sollen die wegen der Pandemie ausgefallenen Schwimmkurse kompensiert und vor allem mehr Kinder dazu gebracht werden, schwimmen zu lernen. Nur: Wo sollen die Memminger Kinder diese Kurse machen? Alle Anbieter haben lange oder sogar geschlossene Wartelisten. Und das Hallenbad ist wegen Corona schon seit dem 2. November zu. Angesichts dieser Misere hat die Stadt nun beschlossen, das Bad nur für Kurse ab dem 16. August vorzeitig vier Wochen lang zu öffnen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar