Memmingen

Wie lange herrscht in den Kabinen noch gähnende Leere?

Eis-Kabine

Gähnende Leere herrschte in den vergangenen Monaten in den Umkleidekabinen der Sportler. Das Bild entstand in der Memminger Eissporthalle.

Bild: Archiv

Gähnende Leere herrschte in den vergangenen Monaten in den Umkleidekabinen der Sportler. Das Bild entstand in der Memminger Eissporthalle.

Bild: Archiv

Die Stadtverwaltung erklärt, wo schon wieder ’was läuft. Für die Eissporthalle wird gerade an einem Konzept gearbeitet.

28.06.2020 | Stand: 08:00 Uhr

Was gibt es für Neuigkeiten bezüglich der Memminger Sportstätten im Zuge der vorsichtigen „Corona-Lockerungen“? Das wollte unsere Redaktion von der Memminger Stadtverwaltung wissen. Sprecherin Alexandra Wehr beantwortete die Anfrage wie folgt:

lSportstätten Die Nutzung der Memminger Freisportanlagen sei unter Einhaltung der staatlichen Auflagen mit dem „Rahmenhygienekonzept Sport“ bereits seit Mitte Mai auf Antrag erlaubt. Das werde auch schon von diversen Vereinen in Anspruch genommen. Einige Turnhallen seien ebenfalls seit Anfang dieser Woche für die Vereine wieder geöffnet, jedoch benötigten diverse Schulen derzeit noch ihre Turnhallen für Prüfungs- und Unterrichtszwecke, sodass man bislang nur einen Teil der Turnhallen für den Vereinssport habe öffnen können.

Für die Turnhallen gebe es spezielle Pausenzeiten, angepasst an die jeweilige Halle, um den geforderten vollständigen Luftaustausch zu gewährleisten, sowie eine Begrenzung der Anzahl der Sportler, ebenfalls auf die einzelnen Turnhallen angepasst.

Duschen sind gesperrt

Die weiteren Vorgaben seien an die Vereine weitergegeben worden. Zum Beispiel gelten auch im Sportbetrieb 1,5 Meter Abstand. Außerdem seien die Umkleidekabinen und Duschen gesperrt.

lEissporthalleEs werde gerade an einem Konzept gearbeitet, wie eine Nutzung der Eissporthalle im kommenden Winter für Vereine aussehen könnte. Das Konzept werde mit den Vereinen abgestimmt. Ein konkreter Termin, wann und unter welchen Bedingungen die Eissporthalle öffnen könne, stehe aktuell noch nicht fest.