Diesen Artikel lesen Sie nur mit
A 7 bei Memmingen

Zu viel Lärm: Memminger Anwohner startet Petition für Tempolimit auf A7

David Echtner, seine Frau Dorothea und die Zwillinge Justus und Paul leiden unter dem Lärm der A7. Der Familienvater möchte mit einer Petition ein Tempolimit auf der stark befahrenen Autobahn im Bereich Memmingen erreichen.

David Echtner, seine Frau Dorothea und die Zwillinge Justus und Paul leiden unter dem Lärm der A7. Der Familienvater möchte mit einer Petition ein Tempolimit auf der stark befahrenen Autobahn im Bereich Memmingen erreichen.

Bild: Siegfried Rebhan

David Echtner, seine Frau Dorothea und die Zwillinge Justus und Paul leiden unter dem Lärm der A7. Der Familienvater möchte mit einer Petition ein Tempolimit auf der stark befahrenen Autobahn im Bereich Memmingen erreichen.

Bild: Siegfried Rebhan

David Echtner hat vor einem Jahr ein Haus bezogen, 50 Meter von der A 7 entfernt. Tag und Nacht hört er die Fahrzeuge. Jetzt kämpft er für ein Tempolimit.
04.11.2020 | Stand: 15:35 Uhr

Die Terrasse ist noch neu. Erst vor wenigen Tagen hat David Echtner die Bretter verlegt. Davor erstreckt sich der Garten der kleinen Familie im Memminger Westen. Orange und gelbe Blätter bedecken den Boden. Eigentlich sollte dies ein Ort der Ruhe und Entspannung für Echtner und seine Frau Dorothea sowie ein Platz zum Toben und Spielen für die zweijährigen Zwillinge Paul und Justus sein. Doch seit die Familie vor einem Jahr in das Haus gezogen ist, verbinden sie damit vor allem eines: Lärm.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat