Streit eskalierte

Zwei Frauen schlagen sich in Stadtbus in Bad Wörishofen

Zwei Frauen haben sich in einem Stadtbus in Bad Wörishofen gestritten und schließlich auch geschlagen. Die Polizei ermittelt zum Vorfall.

Zwei Frauen haben sich in einem Stadtbus in Bad Wörishofen gestritten und schließlich auch geschlagen. Die Polizei ermittelt zum Vorfall.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Zwei Frauen haben sich in einem Stadtbus in Bad Wörishofen gestritten und schließlich auch geschlagen. Die Polizei ermittelt zum Vorfall.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

In Bad Wörishofen haben sich zwei Frauen in einem Stadtbus gestritten und sich schließllich auch gegenseitig ins Gesicht geschlagen. Beide wurden leicht verletzt.
15.09.2020 | Stand: 13:15 Uhr

Zwei Frauen sind am Montagmittag in Bad Wörishofen in Steit geraten und haben sich dabei gegenseitig verletzt. Zu der Auseinandersetzung kam es laut Polizei am Busbahnhof, wo sich zwei Frauen im Alter von 35 und 30 Jahren in einem Stadtbus in die Haare bekamen.

Die Streiterei schaukelte sich so hoch, dass die beiden Frauen sich schließlich gegenseitig ins Gesicht schlugen und sich beleidigten. Dabei wurden beide nach Angaben der Polizei leicht verletzt.

Auslöser für Streiterei noch unbekannt

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung ung Beleidigung. Was der Auslöser für den Streit war, haben die Frauen den zuständigen Beamten nicht gesagt.

(Wie zwei Männer Mitte Juli einen 24-Jährigen in Kempten verprügelt und in die Iller geworfen haben, lesen Sie hier.)