Landkreis Unterallgäu

Zweijähriger Bub nach Sturz in den Mindelkanal gestorben

Ein zweijährige Bub war am Freitagmittag in den Mindelkanal mitten in Mindelheim gestürzt.

Ein zweijährige Bub war am Freitagmittag in den Mindelkanal mitten in Mindelheim gestürzt.

Bild: Johann Stoll

Ein zweijährige Bub war am Freitagmittag in den Mindelkanal mitten in Mindelheim gestürzt.

Bild: Johann Stoll

Am Freitag war ein Kind in den Mindelheimer Mindelkanal gestürzt. Nun gibt es traurige Gewissheit.
31.03.2021 | Stand: 16:03 Uhr

Seit Mittwoch herrscht traurige Gewissheit: Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten hat den Tod des zweijährigen Buben bestätigt, der am vorigen Freitag zur Mittagszeit in den Mindelkanal in Mindelheim gefallen war.

Ersthelfer der Polizei bargen das Kind aus dem Wasser und leiteten sofort Reanimierungsmaßnahmen ein. Das Kind war mit einem Helikopter in das Klinikum Großhadern nach München geflogen worden, wo Ärzte alles versuchten, das Leben des Kleinkindes zu retten.

Obduktion wurde angeordnet

Zur Todesursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Eine Obduktion wurde angeordnet, um hier Klarheit zu gewinnen. In dem Fall ermittelt seit Freitag die Kriminalpolizei Memmingen. Zum Stand der Ermittlungen mochte sich die Polizei derzeit noch nicht äußern.

Polizisten bargen das Kind aus dem Wasser und leiteten Reanimation ein

Mehrere Menschen haben den Unfall als Zeugen miterlebt. Viele standen unter Schock und wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Der tragische Unfall hatte sich in der Nähe der Georgenstraße ereignet. Polizeibeamte haben den bewusstlos im Wasser treibenden Buben auf Höhe der Bleichstraße sofort an Land geholt und mit der Reanimation begonnen. Notarzt und weitere Rettungskräfte des Roten Kreuzes sprangen rasch zur Seite. Zwei alarmierte Rettungshubschrauber des ADAC landeten auf der Schwabenwiese. Von dort wurde das Kind in eine Klinik geflogen.

Lesen Sie auch
Unglück in Tirol: Dort ist ein Junge (2) mit seinem Kinderbob in Niederau verunglückt und wenige Tage darauf im Krankenhaus in Innsbruck gestorben.
Nachrichten aus Tirol

Kleiner Bub (2) stirbt nach Unfall mit Kinderbob in Tirol

Lesen Sie auch: Polizei sucht Zeugen: Biber an der Wertach bei Wald mit Holzstock erstochen