Schwerer Unfall in Memmingen

Zweijähriger stürzt in der Memminger Fußgängerzone aus einem Fenster

Schwerer Unfall in Memmingen: Ein kleiner Junge ist in der Fußgängerzone aus einem Fenster gestürzt.

Schwerer Unfall in Memmingen: Ein kleiner Junge ist in der Fußgängerzone aus einem Fenster gestürzt.

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Schwerer Unfall in Memmingen: Ein kleiner Junge ist in der Fußgängerzone aus einem Fenster gestürzt.

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Ein Zweijähriger ist in der Memminger Fußgängerzone aus einem offen stehenden Fenster im ersten Stock eines Hauses gefallen.
##alternative##
dpa
12.06.2021 | Stand: 07:27 Uhr

Das Kind prallte am Freitag auf den Steinboden, wie die Polizei mitteilte. Der Junge sei an Ort und Stelle von einem Notarzt versorgt worden, den Passanten herbeigerufen hatten. Der Zustand des Kindes sei kritisch, aber stabil. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Das Kind hatte sich zusammen mit seinen Eltern in dem Restaurant aufgehalten.

Lesen Sie auch: Unfall zwischen Trunkelsberg und Holzgünz - Autos landeten im Wald