Riedbergpass

Motorradfahrer stürzt auf dem Riedbergpass - Rettungshubschrauber muss landen

Der Unfall geschah auf der Riedbergpassstraße (Archivbild)

Der Unfall geschah auf der Riedbergpassstraße (Archivbild)

Bild: 808 Project

Der Unfall geschah auf der Riedbergpassstraße (Archivbild)

Bild: 808 Project

Schwerer Fahrradunfall am Freitagnachmittag auf der Kreisstraße OA 9: Ein Motorradfahrer kam zwischen Lenzen und Grasgehren zu Sturz.
28.05.2021 | Stand: 19:34 Uhr

Ein 20-jähriger Kraftradfahrer kam dabei ohne Fremdeinwirkung zum Sturz. Zuvor war der Biker von der Fahrbahn abgekommen. Dann kollidierte mehrfach mit der Leitplanke und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Dort wurde er bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durch Ersthelfer versorgt.

Der 20-Jährige wurde schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen. Glücklicherweise besteht keine Lebensgefahr. Die Passstraße musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Anmerkung: In der ersten Meldung hatte die Polizei von einem Fahrradfahrer berichtet. Bei dem Verunfallten handelt es sich aber um einen Motorradfahrer.

Lesen Sie auch: Bei einem Canyoning-Unfall im Schwarzwasserbach in Hirschegg im Kleinwalsertal hat sich eine Frau (27) verletzt. Sie kam per Hubschrauber ins Klinikum Kempten.