Schlagersänger selbstironisch

Nino de Angelo bei TikTok: "Früher war ich blau, heute der Himmel"

Nino de Angelo rockt nicht nur die Bühnen, er ist auch bei TikTok sehr präsent. Und der Sänger, der jetzt im Allgäu wohnt, gibt sich da äußerst selbstironisch.

Nino de Angelo rockt nicht nur die Bühnen, er ist auch bei TikTok sehr präsent. Und der Sänger, der jetzt im Allgäu wohnt, gibt sich da äußerst selbstironisch.

Bild: IMAGO

Nino de Angelo rockt nicht nur die Bühnen, er ist auch bei TikTok sehr präsent. Und der Sänger, der jetzt im Allgäu wohnt, gibt sich da äußerst selbstironisch.

Bild: IMAGO

Nino de Angelo rockt nicht nur die Bühnen, er ist auch bei TikTok sehr präsent. Und der Sänger, der jetzt im Allgäu wohnt, gibt sich da sehr selbstironisch.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
18.05.2022 | Stand: 11:59 Uhr

Nino de Angelo ist gefeierter Popsänger, hat aber auch Abstürze durch Drogen und Alkohol hinter sich. Seit einigem Monaten ist der Star, der mit seiner Partnerin Simone auf einem Reiterhof am Ortsrand von Wertach (Oberallgäu) wohnt, nach eigenen Angaben trocken. Und er steht zu seiner Vergangenheit, wie er jetzt auch bei TikTok deutlich macht.

Tatsächlich ist Nino de Angelo inzwischen Dauergast bei TikTok. Beinahe täglich veröffentlicht er unter dem Nickname @ninodeangelo1893 Kurzvideos von sich, erzählt kleine Geschichten aus seinem Leben, wendet sich direkt an seine Fans. Er präsentiert Songs, gibt sich allerdings auch äußerst selbstironisch, steht zu seinen früheren Alkoholproblemen und scherzt über seine Lungenkrankheit.

In einem Youtube-Clip etwa zeigt sich NIno de Angelo joggend am Wasser. "Leute, morgens Sport ist immer richtig geil", sagt er da. "Ich fühle mich auch schon viel besser", ergänzt er - und zieht plötzlich an einer dicken Zigarre, die er in der Hand hält.

Einen weiteren Clip hat Nino de Angelo, der Anfang Mai auch auf Mallorca auftrat, bei schönstem Wetter am Strand gedreht. Mit freiem Oberkörper schaut er in sein Smartphone. "Früher war ich blau", sagt er mit getragener Stimme. "Heute ist der Himmel blau."

"Jenseits von Eden" war der größte Hit von Nino de Angelo

Die Ironie kommt an. Gut 14.500 Menschen folgen dem Kult-Sänger inzwischen bei TikTik - und bekommen so regelmäßig Einblicke in das Leben des Stars.

Lesen Sie auch
##alternative##
Schlagersänger

Neues Leben im Allgäu: Nino de Angelo trinkt keinen Alkohol mehr

Nino de Angelo, der als Domenico Gerhard Gorgoglione in Karlsruhe geboren wurde, war 1983 mit dem von Drafi Deutscher geschriebenen Hit "Jenseits von Eden" bekannt geworden. Es folgten Titel wie "Doch Tränen wirst Du niemals sehen" oder "Atemlos". Später war es dann vor allem sein Privatleben, mit dem der viermal verheiratete Songwriter und Musiker für Schlagzeilen sorgte.

Sein aktuelles Album „Gesegnet und verflucht“ erreichte Gold-Status, Nino de Angelo ist damit seit vielen Monaten in den deutschen Album-Charts.

Bilderstrecke

Nino de Angelo im Allgäu: Wie der Schlagersänger heute lebt

Sie wollten uns schon immer einmal Ihre Meinung zu allgaeuer-zeitung.de sagen? Machen Sie mit bei unserer Leser-Befragung und gewinnen Sie mit etwas Glück ein iPad und viele weitere tolle Preise! Hier kommen Sie direkt zur Umfrage.