Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Winter-Saison im Allgäu, in Tirol und Vorarlberg

Nur 2G: Ski-Saisonkarten gibt es in diesem Winter nur für Geimpfte und Genesene

Söllereckbahn

Ski-Saisonkarten gibt es im Allgäu wie hier an der Söllereckbahn nur für Geimpfte und Genesene – einzige Ausnahme sind Kinder.

Bild: Martina Diemand

Ski-Saisonkarten gibt es im Allgäu wie hier an der Söllereckbahn nur für Geimpfte und Genesene – einzige Ausnahme sind Kinder.

Bild: Martina Diemand

Wer einen Ski-Saisonpass im Allgäu und in Österreich will, muss einen Schutz vor Corona nachweisen. Wer nur getestet ist, erhält meist nur eine Tageskarte.
26.10.2021 | Stand: 12:40 Uhr

Wer weder geimpft noch nachweislich nach einer Corona-Erkrankung genesen ist, kann sich im Allgäu, in Tirol und Vorarlberg keine Ski-Saisonkarte für den kommenden Winter kaufen. Entsprechende Informationen unserer Zeitung bestätigte Erik Siemen von der Allgäu GmbH. Sogar der Kauf einer Mehrtageskarte kann für Nichtgeimpfte problematisch werden. Einzige Ausnahme: Kinder bis sechs Jahre sowie Schülerinnen und Schüler bis Jahrgang 2004 sind nicht betroffen. Für sie gebe es ja regelmäßige Tests in der Schule.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar