Unterallgäu

Plastik-Schneidebrett auf Herd vergessen - Feuerwehr-Einsatz in Bad Wörishofen

In Bad Wörishofen musste die Feuerwehr am Montagabend zu einem Einsatz ausrücken, der zum Glück glimpflich endete.

In Bad Wörishofen musste die Feuerwehr am Montagabend zu einem Einsatz ausrücken, der zum Glück glimpflich endete.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

In Bad Wörishofen musste die Feuerwehr am Montagabend zu einem Einsatz ausrücken, der zum Glück glimpflich endete.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Weil es aus dem Fenster eines Mehrparteienhauses in Bad Wörishofen qualmte, raste die Feuerwehr am Montagabend zu einem Einsatz. Der Grund war rasch gefunden.

18.08.2020 | Stand: 07:32 Uhr

Vor Ort fanden die Feuerwehrleute eine Schneidebrett aus Plastik, das auf dem eingeschalteten Herd lag. Das Brett schmolz und sorgte für die Rauchentwicklung.

Die Sache ging laut Polizei glimpflich aus: Weil sich in den Wohnungen des Mehrparteienhauses keine Personen befanden, wurde niemand gefährdet oder verletzt.

Auch der Sachschaden war sehr überschaubar: Außer dem verkokelten Brett wurde nichts zerstört.