Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Allgäuer Polizistin spricht

Beleidigt und bedroht: Was eine Allgäuer Polizistin auf Streife erlebt - und weshalb sie dennoch weitermacht

Polizistin Nina Kahle (24) aus Sonthofen schildert, was viele Polizisten und Polizistinnen im Alltag im Allgäu erleben.

Polizistin Nina Kahle (24) aus Sonthofen schildert, was viele Polizisten und Polizistinnen im Alltag im Allgäu erleben.

Bild: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West

Polizistin Nina Kahle (24) aus Sonthofen schildert, was viele Polizisten und Polizistinnen im Alltag im Allgäu erleben.

Bild: Polizeipräsidium Schwaben Süd/West

Wut und Aggression gegenüber der Polizei: Immer wieder ist auch im Allgäu darüber zu lesen. Hier erzählt eine Allgäuer Polizistin, was sie auf Streife erlebt.
12.11.2020 | Stand: 06:49 Uhr

Eines vorweg. Es ist Nina Kahle (24) besonders wichtig. "Polizistin zu sein, war schon als Kind mein Traumjob. Und das ist bis heute so geblieben. Der Beruf ist vielseitig, man kann Menschen helfen und es gibt viele schöne Momente. Das überwiegt die Negativ-Erlebnisse."

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat