Durchsuchung in Mindelheim

Polizei stellt 100 Gramm Marihuana, Amphetamin und Ketamin sicher

Die Polizei in Mindelheim stellte Drogen in größerem Maße bei einem 25-Jährigen sicher.

Die Polizei in Mindelheim stellte Drogen in größerem Maße bei einem 25-Jährigen sicher.

Bild: Polizei

Die Polizei in Mindelheim stellte Drogen in größerem Maße bei einem 25-Jährigen sicher.

Bild: Polizei

Der Polizei in Mindelheim ist nach eigenen Angaben ein Schlag gegen die örtliche Drogenszene gelungen.
30.09.2020 | Stand: 13:43 Uhr

Am Montagabend durchsuchten die Beamten wegen des begründeten Verdachts auf Illegalen Handel mit Betäubungsmitteln die Wohnung eines 25-Jährige in Mindelheim. Die Durchsuchung war von der Staatsanwaltschaft Memmingen angeordnet worden. Und sie erwies sich als Treffer.

In der Wohnung wurden laut Polizeibericht über 100 Gramm Cannabis, sowie chemische Drogen wie Amphetamin und Ketamin gefunden und sichergestellt. Die genannten Stoffe rufen laut Polizei extreme Beeinträchtigungen der menschlichen Psyche hervor und haben einen hohen Suchtfaktor.

Den Unterallgäuer erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.