Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Premiere am Landestheater

Premiere in Memmingen: "Zitronen Zitronen Zitronen"

ME Zitronen

Starkes Spiel: Nadja Bruder und Elias Baumann fesseln das Publikum in der deutschen Erstaufführung „Zitronen Zitronen Zitronen“.

Bild: Forster/LTS

Starkes Spiel: Nadja Bruder und Elias Baumann fesseln das Publikum in der deutschen Erstaufführung „Zitronen Zitronen Zitronen“.

Bild: Forster/LTS

Landestheater Schwaben zeigt im Stück von Sam Steiner, wie Politik eine Beziehung aufmischt. Ein Liebespaer erhält einen Maulkorb. Zwei Debütanten überzeugen.
03.10.2021 | Stand: 18:54 Uhr

Was passiert, wenn eine Regierung ein Schweigegesetz erlässt, zeichnet der britische Autor Sam Steiner in seinem 2015 uraufgeführten Schauspiel „Lemons Lemons Lemons Lemons Lemons“ nach. Ein Liebespaar setzt die Vorgaben, 140 Wörter pro Tag sind erlaubt, um – und gerät an seine Grenzen. Am Landestheater Schwaben inszenierte Chefdramaturgin Anne Verena Freybott auf der Studio-Bühne das Schauspiel unter dem Titel „Zitronen Zitronen Zitronen“.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar