Schnelle Entwarnung

Rauchentwicklung? Rettungskräfte rücken zum Klinikum Kempten aus

Symbolbild - Feuerwehr

Zwei Menschen starben bei einem Brand in Naumburg (Sachsen-Anhalt).

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Zwei Menschen starben bei einem Brand in Naumburg (Sachsen-Anhalt).

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sind am Montagmittag zum Klinikum Kempten ausgerückt.
Von Allgäuer Zeitung
22.02.2021 | Stand: 14:31 Uhr

Grund sei eine Rauchentwicklung am Klinikum in der Robert-Weixler-Straße in Kempten, wie die Polizei zunächst mitteilte.

Wegen der Alarmierung war ein Großaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften sowie Notärzten im Einsatz, auch die Polizei war mit etwa zehn Beamten vor Ort.

Schnell wurde von den Einsatzkräften aber Entwarnung gegeben: Die Rauchentwicklung war auf Arbeiten in der Schreinerei des Klinikums zurückzuführen, die im Verwaltungstrakt untergebracht ist. Niemand wurde verletzt, es entstand auch kein Schaden.

Lesen Sie auch
Memmingen

Feueralarm am Memminger Klinikum