Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wintersport

Skitouren im Allgäu: Corona verstärkt den Boom

Skitouren im Allgäu: Das Tourengehen boomte bereits vor Ausbruch der Pandemie.

Skitouren im Allgäu: Das Tourengehen boomte bereits vor Ausbruch der Pandemie.

Bild: Munkler

Skitouren im Allgäu: Das Tourengehen boomte bereits vor Ausbruch der Pandemie.

Bild: Munkler

Skitouren im Allgäu: Die Zahl der Skitourengeher könnte trotz Corona steigen. Ein Verband prognostiziert für den Winter: „Individualsportarten sind der Renner“.
18.11.2020 | Stand: 23:28 Uhr

Mehr als verdoppelt hat sich in den vergangenen 20 Jahren die Zahl der Skitourengeher. Laut Deutschem Alpenverein (DAV) gibt es in Deutschland mittlerweile etwa eine halbe Million Skibergsteiger, hinzu kommen etwa 150. 000 Schneeschuhgeher. „Und dieser Trend wird sich kommenden Winter noch beschleunigen“, schätzt DAV-Sprecher Thomas Bucher. Das sei schon jetzt auch aufgrund der Nachfrage im Sportartikelhandel absehbar.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat