Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neue Brücken sollen helfen

Stau-Frust auf der A96 bei Memmingen: Zwei Großbaustellen auf vier Kilometern

MM, Autobahn Baustelle Neue Welt, Foto: Thomas Weigert

Derzeit errichten Bauarbeiter eine Behelfsbrücke neben der A 96 westlich des Memminger Autobahnkreuzes. Über diese rollt künftig der Verkehr in Richtung München, während die bestehende Überführung nach und nach abgerissen und neugebaut wird.

Bild: Thomas Weigert

Derzeit errichten Bauarbeiter eine Behelfsbrücke neben der A 96 westlich des Memminger Autobahnkreuzes. Über diese rollt künftig der Verkehr in Richtung München, während die bestehende Überführung nach und nach abgerissen und neugebaut wird.

Bild: Thomas Weigert

Westlich des Memminger Autobahnkreuzes wird eine Behelfsbrücke neu gebaut, östlich davon ein Teil einer Hochbrücke. Was das für Autofahrer bedeutet.
10.06.2021 | Stand: 06:39 Uhr

Pendler, die auf der A 96 Memmingen passieren, haben es nicht leicht. Seit mittlerweile drei Jahren sind Bauarbeiter östlich des Memminger Autobahnkreuzes am Werk. Für Auto- und Lastwagenfahrer geht es nur langsam und auf schmalen Fahrstreifen über die dortige Hochbrücke. Auf einer Überführung westlich des Autobahnkreuzes über die Memminger Straße gilt demnächst dasselbe.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat