Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bad Wörishofen

Therme Bad Wörishofen öffnet mit neuen Regeln

Mit den umfassendesten Renovierungsarbeiten seit der Eröffnung wurde die Therme Bad Wörishofen in der Corona-Zwangspause bedacht.

Mit den umfassendesten Renovierungsarbeiten seit der Eröffnung wurde die Therme Bad Wörishofen in der Corona-Zwangspause bedacht.

Bild: Therme Bad Wörishofen (Symbol)

Mit den umfassendesten Renovierungsarbeiten seit der Eröffnung wurde die Therme Bad Wörishofen in der Corona-Zwangspause bedacht.

Bild: Therme Bad Wörishofen (Symbol)

Nach über 100 Tagen Corona-Zwangspause geht es in der Wörishofer Therme wieder los. Vieles ist möglich, aber nicht alles. Was Badegäste beachten müssen.
##alternative##
Von Markus Heinrich
26.06.2020 | Stand: 09:29 Uhr

Um 9 Uhr geht es los, es ist zugleich der sogenannte Familiensamstag, an dem auch Kinder unter 16 Jahren die Therme nutzen können. "Die mehr als 200 Mitarbeiter können es kaum erwarten", sagt Marketing-Leiterin Birgit Ernst. Es würden dazu neue "Urlaubsregeln" gelten, mit denen die Gäste die Therme "ohne große Einschränkungen" nutzen könnten. So sei zum Beispiel eine Ticketreservierung vorab nicht erforderlich. "Unsere Gästezahlen sind in den Sommermonaten erfahrungsgemäß niedriger und wir rechnen aufgrund der zugelassenen Besucherzahlen und den weitläufigen Wasser- und Ruheflächen derzeit nicht mit Engpässen", erklärt Geschäftsführer Jörg Wund.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.