Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Urlaub im Allgäu

Tourismus im Allgäu kommt wieder auf Tour: Das sagen Urlauber und Gastgeber

Endlich wieder Allgäu: Die Urlauber Juliane Schubert und Dominik Orgel freuten sich gestern auf die Besichtigung von Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau.

Endlich wieder Allgäu: Die Urlauber Juliane Schubert und Dominik Orgel freuten sich gestern auf die Besichtigung von Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau.

Bild: Matthias Becker

Endlich wieder Allgäu: Die Urlauber Juliane Schubert und Dominik Orgel freuten sich gestern auf die Besichtigung von Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau.

Bild: Matthias Becker

Nach monatelanger Zwangspause reisen wieder Urlauber ins Allgäu. Wie geht es ihnen und ihren Gastgebern? Sechs Beispiele aus der Region.
22.05.2021 | Stand: 12:48 Uhr

Die einen dürfen endlich wieder Urlaub im Allgäu machen. Die anderen nach monatelanger Corona-Zwangspause wieder ihrer Arbeit nachgehen. Hotels, Campingplätze und Biergärten in mehreren Kreisen und Städten begrüßen über Pfingsten die ersten Gäste. Wie geht es den Beteiligten? Unsere Redaktion begab sich auf eine Tourismus-Tour.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar