Veranstaltungen im Allgäu

Romantischer Weihnachtsbummel, Kabarett oder Flohmarkt: Das ist an diesem Wochenende im Allgäu geboten

Die Münchener Freiheit tritt am Freitag um 20 Uhr im Festspielhaus Neuschwanstein auf. Erst im September gaben die Kultrocker ihre Songs aus über 40 Bühnenjahren auf der Freilichtbühne in Altusried (Bild) zum Besten.

Die Münchener Freiheit tritt am Freitag um 20 Uhr im Festspielhaus Neuschwanstein auf. Erst im September gaben die Kultrocker ihre Songs aus über 40 Bühnenjahren auf der Freilichtbühne in Altusried (Bild) zum Besten.

Bild: Ralf Lienert

Die Münchener Freiheit tritt am Freitag um 20 Uhr im Festspielhaus Neuschwanstein auf. Erst im September gaben die Kultrocker ihre Songs aus über 40 Bühnenjahren auf der Freilichtbühne in Altusried (Bild) zum Besten.

Bild: Ralf Lienert

Kabarett, Flohmarkt oder Weihnachtsbummel im Schloss: Welche Events finden dieses Wochenende (18. bis 20. November) im Allgäu statt? Hier kommen unsere Tipps.
18.11.2022 | Stand: 08:16 Uhr

Was ist am Wochenende im Allgäu los? Von Klima-Kabarett über Kult-Band-Konzert bis zum Geschenke-Bummel in mittelalterlichen Gemäuern: In der Region finden von Freitag, 18. November, bis Sonntag, 20. November, viele spannende Veranstaltungen statt. Unsere Tipps auf einen Blick:

  • Fäaschtbänkler live in der Big Box in Kempten
  • Traditioneller Scheffauer Weihnachtsbasar in Scheidegg
  • Flohmarkt an der Allgäuhalle in Kempten
  • Münchener Freiheit vor königlicher Kulisse in Füssen
  • Romantischer Vorweihnachtsbummel auf Schloss Kronburg
  • "Klima-Ballerina": Pikantes Kabarett im Podium Kaufbeuren

Fäaschtbänkler live in der Kemptener Big Box

Die Fäaschtbänkler kommen am Wochenende, genauer gesagt am Samstag, 19. November, in die Big Box nach Kempten. Die Band spielt inzwischen auf vielen großen Festivals in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien. Ihr letztes Album landete in all diesen Ländern in den Charts. Sie spielen einen unvergleichlichen Popsound, angelehnt an die Volksmusik. Deshalb sind sie wohl bei Jung und Alt beliebt. Das zeigt sich auch online an den Klickzahlen auf ihre bekanntesten Hits. Der Song "Can You English Please" bringt es auf Youtube auf ganze 20 Millionen Klicks. Die Tickets der günstigsten Kategorie sind schon vergriffen. Doch es gibt noch wenige Karten der übrigen Kategorien. Diese kosten etwas über 30 Euro. Los geht ihr Auftritt um 20 Uhr, Einlass ist jedoch schon ab 18.30 Uhr. Weitere Infos zum Konzert der Fäaschtbänkler finden Sie hier.

Traditioneller Scheffauer Weihnachtsbasar in Scheffau (Scheidegg)

Eigentlich wurde der Basar zur Sanierung der Scheffauer Orgel ins Leben gerufen. Doch inzwischen findet die Veranstaltung jährlich statt. Der Basar, bei dem viel Selbstgemachtes zum guten Zweck verkauft wird, findet am Sonntag, 20. November, ab 9.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Scheffau statt. Verkauft werden unter anderem selbstgemachte Adventskränze, weihnachtliches Gebäck, Bastelarbeiten und vieles mehr. Außerdem gibt es vor Ort reichlich Verpflegung: Krautspätzle, Crepes, Kuchen und Torten, Glühwein und mehr.

Flohmarkt an der Allgäuhalle in Kempten

Am Samstag, 19. November, von 8 bis 15 Uhr findet an der Kemptener Allgäuhalle ein großer Flohmarkt statt. Wer noch auf Geschenkesuche für das Weihnachtsfest oder für das Wichteln in der Arbeit ist, wird hier sicherlich fündig werden. Auch für Schnäppchenjäger und Sammler gibt es ein vielfältiges Angebot. Wer zuhause ausmistet kann hier noch einen Stand zum Verkauf anmelden (vorausgesetzt, es ist noch ein Platz frei). Pro Meter kostet ein Stand sieben Euro bei maximal 0,7 Metern Verkaufstiefe und neun Euro bei einer Verkaufstiefe von maximal 1,4 Metern.

Münchener Freiheit spielt vor königlicher Kulisse in Füssen

Nach ihrem ersten erfolgreichen Zusammentreffen beim Sommerfestival 2018 in Altusried, kehrte die „Münchener Freiheit“ mit ihren Hits und Klassikern 2022 zurück auf die Freilichtbühne nach Altusried.
Nach ihrem ersten erfolgreichen Zusammentreffen beim Sommerfestival 2018 in Altusried, kehrte die „Münchener Freiheit“ mit ihren Hits und Klassikern 2022 zurück auf die Freilichtbühne nach Altusried.
Bild: Ralf Lienert

"Ohne dich (schlaf ich heut' Nacht nicht ein)" - einer der größten Hits der Münchener Freiheit. Die bayerische Band gibt am Freitag im Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen vor königlicher Kulisse Songs aus einem beachtlichen Repertoire zum Besten. Ab 20 Uhr können Fans den Musikern mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung lauschen. Seit 2011 spielt die Band mit Tim Wilhelm als Frontmann. Die Karten gibt es ab 49,20 Euro. Weitere Infos zum Konzert finden Sie hier.

Romantischer Vorweihnachtsbummel auf Schloss Kronburg

Nachdem Advents-Bummler und Romantik-Freunde zwei Jahre lang auf den Weihnachtsmarkt auf Schloss Kronburg (Kreis Unterallgäu) warten mussten, findet er heuer wieder statt. Etwa 40 Kunsthandwerker und -Handwerkerinnen stellen im Innenhof und Erdgeschoss des Schlosses ihre Werke aus. Der Markt ist am Freitag ab 15 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11 Uhr geöffnet und endet täglich um 20 Uhr.

Maskenpflicht gibt es dort keine - allerdings vonseiten der Veranstalter eine Maskenempfehlung für die Innenräume. Der Markt ist ausschließlich über den Schlossberg zu Fuß erreichbar. Mehr Informationen zum romantischen Weihnachtsmarkt finden Sie hier.

"Klima-Ballerina": Pikantes Kabarett im Podium Kaufbeuren

Seit über vierzig Jahren gibt es das Podium in Kaufbeuren nun schon. Auf dieser Kleinkunstbühne tritt am Samstag ab 19 Uhr die Kabarettistin und Diplom-Volkswirtin Anny Hartmann auf.
Seit über vierzig Jahren gibt es das Podium in Kaufbeuren nun schon. Auf dieser Kleinkunstbühne tritt am Samstag ab 19 Uhr die Kabarettistin und Diplom-Volkswirtin Anny Hartmann auf.
Bild: Mathias Wild (Archivbild)

Nur durch Verbote und Auflagen ist der Klimaschutz zu bewältigen? Das sieht Kabarettistin Anny Hartmann anders. In Ihrem neuen Solo-Programm "Klima-Ballerina" tanzt sie - und zwar den Mächtigen auf der Nase herum. Am Samstag, 19. November, zaubert sie von 19 bis 22.30 Uhr im Podium in Kaufbeuren dabei ihre ganz eigenen Lösungsvorschläge aus dem Hut. Karten gibt es im Vorverkauf für 24 Euro und 20 Euro ermäßigt im AZ-Karten-Service unter der Telefonnummer 08341/80 96-34.