Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Meinung

Warum immer noch Diesel? - Kommentar zu den neuen Zügen fürs Allgäu

So sehen die neuen Züge für das Allgäu aus. Sie sind umweltfreundlicher und bieten mehr Komfort, dennoch fahren sie mit Diesel. Unser Autor fragt sich, warum.

So sehen die neuen Züge für das Allgäu aus. Sie sind umweltfreundlicher und bieten mehr Komfort, dennoch fahren sie mit Diesel. Unser Autor fragt sich, warum.

Bild: Ralf Lienert

So sehen die neuen Züge für das Allgäu aus. Sie sind umweltfreundlicher und bieten mehr Komfort, dennoch fahren sie mit Diesel. Unser Autor fragt sich, warum.

Bild: Ralf Lienert

41 neue Züge rollen bald durch's Allgäu. Sie sind umweltfreundlicher und bieten mehr Komfort, dennoch fahren sie mit Diesel. Unser Autor fragt sich, warum.
01.10.2020 | Stand: 06:00 Uhr

Für Bahnreisende war das ein guter Tag. Natürlich fährt man in neuen Zügen lieber als mit alten. Sie sind bequemer, bieten mehr Komfort. Und ganz wichtig: Die neuen Fahrzeuge sind umweltfreundlicher, laut DB ist die Feinstaub-Emission um bis zu 90 Prozent geringer. Auch Engpässe bei der Fahrradmitnahme dürften hoffentlich künftig etwas seltener sein, da die Waggons über größere „Mehrzweckräume“ verfügen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat